Was schenkt man zur Hochzeit?

Wenn zwei Menschen „ja“ zueinander sagen, dann geschieht dies meistens im mehr oder weniger großen Kreis von Freunden, Familie und Verwandten. Um die Zustimmung zu dieser Verbindung kundzutun, bringt man dem Hochzeitspärchen Geschenke mit. Je nachdem wie nah mit dem Pärchen steht, fallen die Geschenke größer oder kleiner aus.

Was schenkt die Familie?

In der Regel machen die Eltern des Brautpaars die größten Geschenke. Traditionell richten die Brauteltern die Hochzeitsfeier aus. Heutzutage weichen aber immer mehr Familien von dieser Tradition ab, nicht zuletzt weil die Verlobten ihre Feier selber planen wollen und die Brauteltern nicht immer bereit sind, alle Kosten zu tragen. Sind den Brauteltern die gesamten Kosten der Feier zu teuer, so können sie nur einen Teil zahlen, wie etwa ein Brautkleid, den Pfarrer, den Fotografen oder die Location. Kleinere Geschwister könnten zum Beispiel die passenden Hochzeitskerzen schenken.

Die Brauteltern können zum Beispiel das Hochzeitskleid schenken

Geldgeschenke

Viele Paare wünschen sich von ihren Gästen Geld, zum Beispiel für die Flitterwochen. Eine nette Idee das Geld zu schenken ist beispielsweise ein Regenschirm, in dessen Inneren lauter kleine Geldscheine aufgespannt sind. Nett ist auch „Geld im Eis“ – dazu werden Münzen in mehreren Schichten in einem Plastikeimer eingefroren, eine Schnur sollte so mit eingebracht werden, dass ein Henkel entsteht. Auf der Feier wird dann der Eimer entfernt und der Eisblock aufgehängt. Unter das Eis wird ein Sieb und darunter eine Auffangschüssel für das Wasser gestellt. Nach und nach taut das Eis auf, immer mehr Münzen fallen in das Sieb und das Brautpaar wird immer reicher.

Originelle Ideen

 

Wer sein Geschenk erst an der Hochzeitsfeier übergibt, will oftmals dem Brautpaar oftmals ein originelles Geschenk machen. Das Hochzeitspaar freut sich bestimmt über einen Hochzeitsbaum, den Sie im Garten einpflanzen können und der sie immer an diesen besonderen Tag erinnert. Sehr arbeitsintensiv ist folgendes Geschenk: Der Schenker kann während der Feier mit einer Polaroid Kamera Fotos von allen Hochzeitsgästen machen, diese sofort ausdrucken und ein Fotobuch gestalten, das er noch am Abend übergibt, aber Vorsicht, während sich alle anderen amüsieren, müssen Sie Fotos einkleben.

Bildquellen:
1) © Karen Grigoryan – Shutterstock
2) © Oleksii Abramov – Shutterstock

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>